Programm
21.08.2022
13.00 Uhr
Freilichttheater und freier Weilerbesuch mit vielfältigem Angebot
Freilichttheater 13 bis ca. 17.30 Uhr
Vorverkauf
beschränkte Platzzahl
Festbetrieb 12 Uhr bis ca. 18.30 Uhr
Rahmenprogramm öffentlich
freier Weilerbesuch mit vielfältigem Angebot
Das Freilichttheater zeigt auf vier Bühnen Szenen aus vier Jahrhunderten. Zwischen den Aufführungen, aber auch öffentlich zugänglich ohne Ticket, kann der Schwänberg vielfältig erlebt werden mit szenischen Darstellungen zur Geschichte des Weilers, Schauplätzen zu historischen und kulturellen Themen, Besichtigung der historischen Gebäude, Vorführung von traditionellem Handwerk, Marktständen, Angebot für Kinder, einem vielfältigen kulinarischen Angebot und Musik.

Seien Sie mit dabei und erleben Sie den Schwänberg hautnah mit seiner reichen Geschichte, Kultur und Tradition!

Freilichttheater Szenen:

Bühne 1

Im Jahr 821 schliessen Rihhoh und Roadhoh, zwei Freie aus dem Schwänberg, einen Bittleihvertrag mit dem Kloster St. Gallen ab.

Bühne 2
Das Schwänberger Lichtwunder. Im Januar 1403 beschliessen die Schwänberger, sich dem Volksbund der Appenzeller anzuschliessen.

Bühne 3
17. Jahrhundert, es wütet der Dreissigjährige Krieg und die Pest zieht durchs Land. Im Schwänberg wird eine Prominentenhochzeit gefeiert.

Bühne 4
18./19. Jahrhundert, der Schwänberg wird zum Weberdörfli, das Handwerk blüht auf und Landwirtschaft und Handel entwickeln sich.
X